StartseiteAktuellesInfo

Im österreichischen Kernland Niederösterreich liegend teilte der Ort die wechselvolle Geschichte Österreichs.
Von 1923 bis zu seinem Tod im Jahre 1950 lebte in Plank am Kamp der bedeutende Urzeitforscher Robert Kammerzell, ein Freund Josef Höbarths, der die frühe Geschichte von Plank und Umgebung erforschte. Seine grosse Urgeschichtssammlung, die Funde ab dem Paläolithikum bis ins Frühmittelalter enthält, befindet sich heute im Besitz des Naturhistorischen Museums in Wien.

Der Wein spielt in Schönberg eine Hauptrolle. Die 4,2 km² Weinbaufläche machen Schönberg zu einem der größten Weinbaugebiete im Kamptal. In den Weinbergen Schönbergs werden hervorragende Weine gekeltert.

Im Gebiet des Naturparks wurde ein Weinlehrpfad, ein Flusslehrpfad und ein Waldlehrpfad errichtet. Ein Naturparkinformationszentrum befindet sich in einer historischen Schmiede in Schönberg am Kamp. Zwischen Plank am Kamp und Schönberg befindet sich ein historischer Kalvarienberg. Der Kamptalradweg quert den Naturpark.


Druckbare Version

KontaktImpressumHaftungsausschlussVon A-Z